sand-summer-outside-playing.jpg

Spielplatz Schützenstraße fertig saniert – Wiedereröffnung am 09.12.2019 um 11.00 Uhr

Die feierliche Wiedereröffnung des neu sanierten Spielplatzes Schützenstraße (gegenüber der Kita) in Französisch Buchholz findet am Montag, dem 9. Dezember 2019 ab 11 Uhr statt. Zwei umfassende Bürger- und vor allem Kinder- und Jugendbeteiligungen wurden im Rahmen der Bauplanerstellung durchgeführt. Ziel war, den Spielplatz als Allgemeinen Spielplatz für alle Altersklassen zu erhalten, die Spielfläche liegt dabei bei 1.425 m2. Insgesamt wurden Mittel in Höhe von knapp 630.000 Euro investiert, die zum größten Teil aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) stammen, ein Teil der Planungskosten stammt ergänzend aus den Bauvorbereitungsmitteln des Bezirksamtes.
Vollrad Kuhn, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, zeigt sich erfreut: „Mit dem Spielplatz Schützenstraße konnte in Pankow nun bereits die dritte Komplettsanierung eines Spielplatzes innerhalb eines Monats abgeschlossen werden.“
Es wurde eine stabile Geräteausstattung aus Holz und Metall aufgebaut, bestehend aus der Kletter-, Rutschenkombination „Mikado“, einer Kletterspinne, einer Mini-Nestschaukel sowie einem Blumenhäuschen mit Backtisch im Kleinkind-Buddelbereich. Bänke und zwei Tischtennisplatten sorgen für Erholung beziehungsweise sportliche Betätigung. Abgerundet wurde die Anlage durch ergänzendes Grün und Schutzpflanzungen. Der Bau wurde von der Firma Belvedere Landschaftsarchitekten überwacht und von der Kara Garten- und Landschaftsbau GmbH ausgeführt.

Quelle: Presseportal des Landes Berlin