Mitwirkung zur Neugestaltung der Skateanlage Cunistraße am 7. Mai 2018 möglich

 

Noch in diesem Jahr soll mit Fördermitteln die Fläche der Skateanlage an der Cunistraße in Französisch Buchholz neugestaltet werden. Neben der Nutzung der Anlage, sowohl durch „Fahranfänger“ als auch versierte Skater, soll diese zukünftig als multifunktionaler Begegnungsort dienen. Daher sollten sich die Ideen und Anregungen am Beispiel einer „Skateplaza“ mit kleineren, aber „tricky“ Kombinationen und vielen Sitzmöglichkeiten orientieren. Die Umsetzung der Maßnahme soll bis Ende 2018 abgeschlossen werden.

Das Planungsbüro Reif + Eberhard erarbeitet derzeit erste Entwürfe für die Fläche. Die Vorstellung der ersten Ergebnisse findet am Montag den 7. Mai 2018 von 17 – 19 Uhr bei schönem Wetter direkt auf der Skatefläche bzw. bei ungünstiger Witterung in der angrenzenden Kita „Zauberberg“ in der Cunistraße 34 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mit den Planer*innen über die Vorentwürfe zu diskutieren und sich mit Vorschlägen, Änderungswünschen und ihrem spezifischen Vor-Ort-Wissen in die Planung und damit zukünftige Gestaltung der Fläche einzubringen. Kontakt: Straßen- und Grünflächenamt, Frau Ludwig, Tel.: 030 90295 – 8568, E-Mail: stefanie.ludwig@ba-pankow.berlin.de .

Quelle: Presseportal des Landes Berlin