Versammlungsort Carl-von-Ossietzky-Gymnasium

Bauboom im Norden Pankows – Der Senat informiert!

  Städteplaner und Bürger stehen Kopf An diesem 8. März standen die Türen des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums bis in die Abendstunden offen. Doch Einlass für alle, die etwas über das 3,5 km lange Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Pankow-Heinersdorf und über die Elisabeth-Aue erfahren wollten, gab es trotzdem nicht. Die große Aula war hoffnungslos überfüllt, sogar Stehplätze wurden […]